Über uns

uv-lmdr-04

Vorgeschichte und Struktur des Verbandes

Die Lands­mann­schaft der Deut­schen aus Russ­land ist die ältes­te und größ­te Orga­ni­sa­ti­on der Volks­grup­pe in der Bun­des­re­pu­blik.

Sie besteht seit über 60 Jah­ren und ist Inter­es­sen­ver­tre­tung, Hilfs­or­ga­ni­sa­ti­on und Kul­tur­ver­ein der Deut­schen aus den Nach­fol­ge­staa­ten der Sowjet­uni­on. Die Lands­mann­schaft ver­folgt gemein­nüt­zi­ge Zwe­cke, ist über­par­tei­lich und über­kon­fes­sio­nell. Sie ist der aner­kann­te Ansprech­part­ner der deut­schen Bun­des­re­gie­rung in allen Fra­gen in Ver­bin­dung mit den Deut­schen aus der ehe­ma­li­gen UdSSR.

Die Lands­mann­schaft der Deut­schen aus Russ­land ist orga­ni­sa­to­risch unter­teilt in Lan­des- sowie rund 120 Orts- und Kreis­grup­pen.

Auf Anre­gung der Poli­tik hat der Bun­des­vor­stand der Lands­mann­schaft der Deut­schen aus Russ­land im Okto­ber 2014 ent­schie­den, einen Unter­neh­mer­ver­band zu grün­den.

Der Unter­neh­mer­ver­band der Lands­mann­schaft der Deut­schen aus Russ­land, kurz UV-LmDR, hat es sich zum Ziel gemacht, die Inter­es­sen von russ­land­deut­schen Unter­neh­mern, Selb­stän­di­gen und Frei­be­ruf­lern zu bün­deln und nach außen zu ver­tre­ten. Des Wei­te­ren dient der Unter­neh­mer­ver­band als Brü­cken­bau­er zwi­schen den in Deutsch­land ansäs­si­gen Unter­neh­men und den Unter­neh­men und Insti­tu­tio­nen, Wirt­schafts­ver­bän­den in den GUS Staa­ten.

Die­ses Ziel errei­chen wir durch Sach­kom­pe­tenz und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stär­ke, sowie durch pro­mi­nen­te Unter­stüt­zer, wie Hein­rich Zer­tik, den ers­ten russ­land­deut­schen Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten, der auf Bun­des­eben uner­müd­lich für die gemein­sa­me Sache im Ein­satz ist.